Willkommen

Kinoprogramm 14.02.19 - 20.02.19

Mia und der weiße Löwe

Drama, Abenteuer, Familie | 97 Min.

Der Familienfilm "Mia und der weiße Löwe" lebt von der Spannung, dass sich das Mädchen nicht von ihrem Freund trennen lassen will.

Mia (Daniah de Villiers) ist zehn, als sie mit ihren Eltern John (Langley Kirkwood) und Alice (Mélanie Laurent) aus London nach Südafrika umzieht, wo sie fortan eine Löwenzucht führen sollen. Doch Mia kann sich mit dem Leben in Afrika nicht anfreunden, weil sie ihre Heimat und ihre Freunde vermisst. Das ändert sich erst, als ihr Vater ihr den weißen Löwen Charlie anvertraut, der auf der Großkatzenfarm ihrer Eltern zur Welt gekommen ist. Drei Jahre lang wachsen sie Seite an Seite auf, doch dann gerät Charlie in Not, denn er ist mittlerweile zu einem ausgewachsenen Löwen geworden und stellt für die Touristen, die die Farm besuchen, eine Gefahr dar. Als sie von den Plänen ihres Vaters Wind kriegt, der Charlie verkaufen möchte, entschließt sich Mia, mit ihrem Freund quer durch das Land in ein Schutzreservat zu fliehen, um ihn in Sicherheit zu bringen...

 

 

 

 

DO

FR

SA

SO

MO

DI

MI

15:00 Uhr

17:15 Uhr

15:00 Uhr

17:15 Uhr

15:00 Uhr

17:15 Uhr

15:00 Uhr

17:15 Uhr

-----------

17:15 Uhr

-----------

17:15 Uhr

-----------

17:15 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

Plötzlich Familie

Komödie, Drama | 119 Min.

Familienkomödie mit Mark Wahlberg und Rose Byrne als Ehepaar, dass drei Kinder unterschiedlichen Alters adoptiert.

Das Ehepaar Pete (Mark Wahlberg) und Ellie (Rose Byrne) beschließt, eine Familie zu gründen, und nimmt daher drei Pflegekinder von einer Adoptionsagentur bei sich auf. Doch damit haben sich mehr eingebrockt, als sie gedacht hätten. Denn die drei Kinder, die rebellische 15-jährige Lizzy (Isabela Moner), der verplante Juan (Gustavo Quiroz) und die kleine Lita (Julianna Gamiz), stellen sich als echte Teufelsbraten heraus und haben zunächst keinerlei Interesse daran, sich von ihren Pflegeeltern bändigen und erziehen zu lassen. Und auch Pete und Ellie müssen feststellen, dass das Elterndasein viel komplizierter ist, als sie es sich vorgestellt hätten. Nach und nach wachsen die Fünf jedoch zu einer Patchwork-Großfamilie zusammen...

 

 

 

 

DO

FR

SA

SO

MO

DI

MI

19:50 Uhr

-----------

19:50 Uhr

22:15 Uhr

19:50 Uhr

22:15 Uhr

19:50 Uhr

-----------

19:50 Uhr

-----------

19:50 Uhr

-----------

19:50 Uhr

-----------

 

 

 

 

 

 

 

 

Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt

Animation, Abenteuer | 104 Min.

Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt: Zweite Fortsetzung des Oscar-nominierten Animationsabenteuers um den einfallsreichen Wikinger Hicks und dessen freundlichen Drachen Ohnezahn.

Hicks (Stimme: Daniel Axt) hat als Häuptling von Berk seinen langgehegten Traum wahrgemacht und eine Welt geschaffen, in der Drachen und Menschen friedlich zusammenleben können. Auch Hicks bester Freund, der Nachtschatten Ohnezahn, fühlt sich in dieser Welt wohl – bis er eines Tages einem ungezähmten und eigensinnigen Drachenweibchen begegnet, das ihm völlig den Kopf verdreht. Das Weibchen sieht aus wie Ohnezahn, nur dass es weiß ist und somit wohl ein Tagschatten sein muss. Während der Flirt der beiden Drachen die Freundschaft von Hicks und Ohnezahn gehörig auf die Probe stellt, bahnt sich ein noch viel schwerwiegenderes Problem an: Der fiese Drachenjäger Grimmel (Lutz Riedel) bedroht das Dorf und seine tierischen und menschlichen Bewohner. Nun müssen sich die Drachenreiter und ihre geflügelten Freunde nach einem neuen Ort umsehen, an dem sie leben können – und sie beginnen mit der gefahrvollen Suche nach der sagenumwobenen „verborgenen Welt“, in der sie alle Frieden finden könnten.

 

 

 

 

DO

FR

SA

SO

MO

DI

MI

14:50 Uhr (2D)

17:15 Uhr (3D)

19:50 Uhr (3D)

14:50 Uhr (2D)

17:15 Uhr (3D)

19:50 Uhr (3D)

14:50 Uhr (2D)

17:15 Uhr (3D)

19:50 Uhr (3D)

14:50 Uhr (2D)

17:15 Uhr (3D)

19:50 Uhr (3D)

-----------

17:15 Uhr (3D)

19:50 Uhr (3D)

-----------

17:15 Uhr (3D)

19:50 Uhr (3D)

-----------

17:15 Uhr (3D)

19:50 Uhr (3D)

 

 

 

 

 

 

 

Glass

Drama, Fantasy | 129 Min. (Achtung! Film hat Überlänge!)

Fortsetzung zu M. Night Shyamalans Psychothriller "Split", das im gleichen filmischen Universum spielt wie sein früheres Werk "Unbreakable" mit Bruce Willis.

Kevin Wendell Crumb (James McAvoy) ist noch immer auf freiem Fuß und hochgefährlich. Der junge Mann, der mehrere Persönlichkeiten in sich vereint, hat schon einige Menschenleben auf dem Gewissen und die Gefahr besteht, dass es schon sehr bald mehr werden, denn die Bestie, die gefährlichste seiner Persönlichkeiten, hat komplett die Kontrolle übernommen. Der unverwundbare David Dunn (Bruce Willis) heftet sich deshalb an seine Fersen, um ihm das Handwerk zu legen. Die Zusammenstöße der beiden werden dabei immer heftiger. Und was hat eigentlich der im Rollstuhl sitzende Elijah Price alias Mr. Glass (Samuel L. Jackson) mit der ganzen Sache zu tun? Seine Anwesenheit scheint zu jeder Zeit im Hintergrund spürbar zu sein und womöglich zieht er im Hintergrund nicht nur die Fäden, sondern er scheint auch einige Geheimnisse zu verbergen…

 

 

 

 

DO

FR

SA

SO

MO

DI

MI

19:50 Uhr

-----------

19:50 Uhr

22:00 Uhr

19:50 Uhr

22:00 Uhr

-----------

-----------

-----------

-----------

-----------

-----------

-----------

-----------

 

 

 

 

 

 

 

Polaroid

Horror | 88 Min.

Polaroid ist ein aufstrebender, amerikanischer, übernatürlicher Horrorfilm unter der Regie von Lars Klevberg, basierend auf seinem gleichnamigen Kurzfilm von 2015.

Die Schülerin Bird Fitcher (Kathryn Prescott) hat nicht besonders viel mit ihren Mitmenschen zu tun, sie bleibt lieber auf Abstand und widmet sich ihrem Hobby: der Fotografie. Eines Tages stolpert sie bei ihrem Job im Antiquitätenladen über eine alte Sofortbildkamera, die sie sogleich an sich nimmt. Bird ist von ihrem neuen Spielzeug hellauf begeistert, doch sie hat leider nicht den blassesten Schimmer, was es damit in Wahrheit auf sich hat: Denn schon nach den ersten Bildern muss sie feststellen, dass wer auch immer von dieser Kamera fotografiert wird, wenig später einen grauenvollen und brutalen Tod durch die Hand einer unheimlichen Kreatur stirbt. Bei einer Party ihrer Mitschüler schießt die ahnungslose Bird dann ein Gruppenfoto und besiegelt so deren Schicksal. Und einen Ausweg scheint es nicht zu geben...

 

 

 

 

DO

FR

SA

SO

MO

DI

MI

-----------

22:30 Uhr

22:30 Uhr

-----------

-----------

-----------

-----------

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Frau des Nobelpreisträgers

Drama, Thriller | 101 Min.

Glenn Close spielt die zurückgesetze Gattin eines Nobelpreisträgers als kultivierte Frau von großer Selbstkontrolle.

Joe Castleman (Jonathan Pryce) hat es endlich geschafft: Ein Anruf am frühen Morgen beschert ihm die freudige Nachricht, dass er den Literaturnobelpreis erhalten wird. Gemeinsam mit seiner Frau Joan (Glenn Close), die ihn bei seiner Arbeit immer unterstützt hat, feiert er erst einmal ausgelassen, bevor Freunde und Familie informiert werden. Bald geht es gemeinsam zur Preisverleihung nach Stockholm, mit im Flieger sitzen auch noch der nach Anerkennung seines Vaters strebende Sohn David (Max Irons) und der Journalist Nathaniel Bone (Christian Slater). Bone will unbedingt eine Biografie über Castleman schreiben, was das Ehepaar Castleman bislang stets abgelehnt hatte und das mit gutem Grund: Die beiden hüten ein Geheimnis, das das Zeug zum waschechten Skandal hat. Und ausgerechnet auf der Reise, die mit Joes größtem Erfolg seiner Karriere gekrönt werden soll, droht dieses Geheimnis nun aufzufliegen…

 

 

 

 

DO

FR

SA

SO

MO

DI

MI

-----------

-----------

-----------

-----------

17:00 Uhr

17:00 Uhr

17:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Junge muss an die frische Luft

Biografie | 100 Min.

In seiner Autobiographie "Der Junge muss an die frische Luft" liefert Hape Kerkeling den Roman seiner Kindheit.

Der Ruhrpott im Jahr 1972: Der neunjährige Hans-Peter (Julius Weckauf) ist ein wenig pummelig, lässt sich davon aber nicht bedrücken. Stattdessen feilt er fleißig an seiner großen Begabung, andere zum Lachen zu bringen, was sowohl bei den Kunden im Krämerladen seiner Oma Änne (Hedi Kriegesgott) als auch bei seiner ebenso gut gelaunten wie feierwütigen Verwandtschaft natürlich gerne gesehen wird. Doch dann wird seine Mutter Margret (Luise Heyer) wegen einer chronischen Kieferhöhlenentzündung operiert und verliert ihren Geruchs- und Geschmackssinn, wodurch sie in eine tiefe Depression stürzt. Sein Vater Heinz (Sönke Möhring) ist ratlos, aber Hans-Peter fühlt sich dadurch nur noch umso mehr angetrieben, sein komödiantisches Talent auszubauen...

 

 

 

 

DO

FR

SA

SO

MO

DI

MI

-----------

-----------

-----------

19:50 Uhr

19:50 Uhr

19:50 Uhr

19:50 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

Immenhof - Das Abenteuer eines Sommers

Familie | 99 Min.

Die Mädels vom Immenhof sind wieder da.

Die 16-jährige Lou (Leia Holtwick) lebt gemeinsam mit ihren Schwestern, der jüngeren Emmie (Ella Päffgen) und der älteren Charly (Laura Berlin) auf dem Immenhof, um den sie sich seit dem Tod ihres Vaters gemeinsam kümmern. Lou hatte ein besonders enges Verhältnis zu ihrem Vater und leidet sehr unter dem Verlust. Als die Schwestern auch noch drohen, den Immenhof zu verlieren, geht alles drunter und drüber. Als ob das nicht schon schlimm genug wäre, überprüft das Jugendamt, ob Charly sich alleine um ihre Schwestern kümmern kann und sie müssen sich zusätzlich mit dem unhöflichen Jochen Mallinckroth (Heiner Lauterbach) vom Nachbarhof und dessen eingebildeter Pferdetrainerin Runa (Valerie Huber) herumschlagen. So lässt sich Lou auf riskantes Geschäft mit Mallinckroth ein und muss sich gleichzeitig zwischen zwei Jungs entscheiden; dem YouTuber Leon (Moritz Bäckerling) und ihrem Kindheitsfreund Matz (Rafael Gareisen)...

 

 

 

 

DO

FR

SA

SO

MO

DI

MI

17:15 Uhr

17:15 Uhr

17:15 Uhr

17:15 Uhr

-----------

-----------

-----------

 

 

 

 

 

 

 

 

Ralph reichts 2: Chaos im Netz

Animation | 112 Min.

Im zweiten Disney-Animationsfilm um den liebenswerten Videospiel-Charakter Ralph wird das Internet zum Spielplatz.

Randale-Ralph (Stimme im Original: John C. Reilly) und Rennfahrerin Vanellope von Schweetz (Sarah Silverman) müssen ihre Arcade-Spiele verlassen – um in den Weiten des Internets nach einem Ersatzteil für das kaputte Kart-Rennspiel Sugar Rush zu suchen. Doch wo sollen sie in den Weiten des World Wide Webs überhaupt mit ihrer Suche anfangen? Sie lernen den Algorithmus Yesss (Taraji P. Henson) kennen, der ihnen das Netz erklärt und sie auf die Webseite OhMyDisney.com bringt. Das ist der Ort, wo sich alle Figuren tummeln, die Disney gehören, ob nun Prinzessin, Marvel-Held oder „Star Wars“-Droide. Die Hilfe von Yesss hilft Ralph und Vanellope jedoch nicht viel, denn die beiden sind so unerfahren mit dem Surfen im Netz, dass sie innerhalb kürzester Zeit das reinste Chaos im Internet hinterlassen.

 

 

 

 

DO

FR

SA

SO

MO

DI

MI

14:50 Uhr

14:50 Uhr

14:50 Uhr

14:50 Uhr

-----------

-----------

-----------

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright © 2004-2019 Kino-Center Anklam • Silostraße 3 • D-17389 Hansestadt Anklam - Impressum | Kontakt & Preise | Spielzeiten | Linkpartner

powered by medienvielfalter