Unser Kino

Unser Kino besitzt 3 Säle. Saal 1 hat eine Kapazität von 150 Plätzen. Saal 2 & 3 von jeweils 58 Plätzen. Kinoerlebnis pur: Alle Kino-Säle sind mit Digitalen Projektoren, Dolby Digital und DTS ausgerüstet. Saal 1, bzw. Saal 2, können auch 3D Filme unterstützen.

Vor dem Eingangsbereich befindet sich eine Terrasse, wo ihr bei schönem Wetter die Sonne genießen könnt. Eine reichhaltige Auswahl an Getränken und Knabbereien lässt euren Kinobesuch zu einem knusprig-prickelnden Erlebnis werden.

Mit Absprache der Kinobetreiber können jederzeit Sonderveranstaltungen ab 20 Personen für jeden Film angefragt werden. Also ist für jeden Geschmack das Passende dabei.

 

Unsere Filmcharts 2016

In der Kinobranche gilt das Jahr 2016 als eher durchschnittlich. Kreativität war daher gefragt. Unter dem Motto "lachen, weinen, mitfiebern" organisierte das Kinoteam verschiedene Events, die bei den Zuschauern alle sehr gut ankamen. Erstaunlich sind jedoch die Kinocharts des vergangenen Jahres, die hauptsächlich von Animationsfilmen geprägt sind. Hier unsere Top 5 aus dem Jahr 2016:
 


1. Platz:
Ice Age - Kollision voraus!

Animationsfilm | 95 min

Im fünften aber auch letzten Teil des coolen Animationsabenteuers müssen das Faultier Sid, der Säbelzahntiger Diego und das Mammut Manny ihre Heimat vor einer Bedrohung aus dem All retten.

Bei seiner endlosen Jagd nach der unerreichbaren Nuss stößt Scrat dieses Mal in neue Dimensionen vor: Er wird ins Universum katapultiert, wo er versehentlich kosmische Kettenreaktionen auslöst. Plötzlich besteht die Gefahr, dass die Erde gefährlich verändert oder gar zerstört werden könnte. Die sympathischen Eiszeit-Freunde Sid, Manny, Diego und natürlich der Rest der Herde verlassen daraufhin ihre Heimat und begeben sich auf eine Reise voller Spaß und Abenteuer. Dabei durchqueren sie exotische Länder und begegnen einer Vielzahl von neuen schillernden Charakteren.

 

 

 

 

 


2. Platz

Pets

Animationsfilm | 87 min

Der Kinder- und Familienfilm Pets zeigt die ganze Wahrheit über das aufregende Eigenleben unserer tierischen Mitbewohner, wenn die Herrchen außer Haus sind.

Was machen eigentlich unsere Haustiere, während wir den ganzen Tag auf der Arbeit oder in der Schule sind? Ganz einfach: Sie verhalten sich nicht anders als ihre zweibeinigen Besitzer. Max und seine Freunde tratschen, was das Zeug hält, bringen sich Kunststücke bei und genießen die Zeit ohne ihre Herrchen. Als ein neuer Mitbewohner namens Duke auftaucht, muss Max seine Position als Anführer der Gruppe verteidigen. Während ihres kleinen Kampfes treffen die beiden auf das Kaninchen Snowball, das nur eins möchte: Sich an den Menschen für vergangene Taten zu rächen. Plötzlich müssen Duke und Max zusammenarbeiten, um ihre bisherige Welt und vor allem ihre zweibeinigen Besitzer vor den Racheplänen des verrückten Kaninchens zu schützen.

 

 






3. Platz

Findet Dorie

Animationsfilm | 97 min

Nach "Findet Nemo" kommt nun die ersehnte Fortsetzung ins Kino, in der sich Dorie, Nemo und Malin gemeinsam auf die Suche nach Dories Wurzeln begeben. Ein cooles Unterwasserabenteuer für die ganze Familie!

Dorie ist zurück! Bereits im in "Findet Nemo" schwamm sich die vergessliche Dorie in die Herzen der Kinofans. Im lang ersehnten Sequel begibt sich die Paletten-Doktorfisch-Dame gemeinsam mit ihren Freunden, den Clownfischen Marlin und Nemo auf Spurensuche in ihre Vergangenheit. Und eines ist jetzt schon klar: Dorie - wieder gesprochen von Anke Engelke - war eines der süßesten Disney Babys aller Zeiten!

 

 

 

 







4. Platz

Zoomania - Ganz schön ausgefuchst!

Animationsfilm |108 min.

Phänomenaler Familienspaß mit tierischer Starbesetzung, in dem Hase und Fuchs zusammen arbeiten müssen, um Zoomania vor einer bösen Bedrohung zu schützen.

Zoomania ist eine Metropole wie keine andere: Wüstenbewohner leben in Sahara-Wolkenkratzern neben Eisbären in coolen Iglu-Appartements. Hier scheint für jeden einfach alles möglich, egal ob Spitzmaus oder Elefant. Doch als Polizistin Judy Hopps - jung, ehrgeizig, Häsin - nach Zoomania versetzt wird, stellt sie schnell fest, dass es gar nicht so einfach ist, sich als einziges Nagetier in einer Truppe aus knallharten und vor allem großen Tieren durchzubeißen. Eben noch dazu verdonnert, Knöllchen zu schreiben, erhält sie vom Polizeichef ihren ersten großen Auftrag: Sie soll eine zwielichtige Verschwörung aufdecken, die ganz Zoomania in Atem hält. Ihr erster richtiger Fall erweist sich bald als eine große Nummer, doch Hopps ist fest entschlossen, allen zu zeigen, was sie drauf hat! Auch wenn sie dafür notgedrungen mit dem großmäuligen und ziemlich ausgefuchsten Trickbetrüger Nick Wilde zusammenarbeiten muss...

 

 

 

 

5. Platz

Ein ganzes halbes Jahr

Drama |111 min

Drama nach dem Bestseller von Jojo Moyes um die Freundschaft einer jungen Frau zu einem gelähmten Mann.

Im Leben von Louisa Clark läuft nicht alles wie erhofft. Die offenherzige aber etwas verplante junge Frau hat vor allem Schwierigkeiten, in ihrem kleinen Heimatort einen passenden Job zu finden. Da kommt das Angebot gerade Recht, sich in einem herrschaftlichen Anwesen um den querschnittsgelähmten William Traynor zu kümmern. Vom ersten Moment an fühlt sich Louisa zu dem gutaussehenden, weltgewandten jungen Mann hingezogen. Doch William möchte niemanden emotional an sich heranlassen, da er die Person nicht verletzen möchte. Doch nach und nach überwinden die beiden alle Hürden und gestehen sich ihre Gefühle. Bis ein Unglück naht.

 

Copyright © 2004-2017 Kino-Center Anklam • Silostraße 3 • D-17389 Hansestadt Anklam - Impressum | Kontakt & Preise | Spielzeiten | Linkpartner

powered by medienvielfalter